Die blauen Dragoner

Die blauen Dragoner sie reiten

mit klingendem Spiel durch das Tor.

Fanfaren sie begleiten,

hell zu den Hügeln empor,

hell zu den Hügeln empor.

 

Chorus:

Weit ist der weg zurück ins Heimatland,

soweit, soweit!

Dort wo die Blumen blüh'n am Waldesrand,

zieht die Zeit!

Jeder brave Musketier, sehnt heimlich sich nach ihr!

Ja, weit ist der Weg zurück ins Heimatland,

soweit, soweit!

 

Die Wolken ziehen daheim daher,

sie ziehen wohl über's Meer.

Der Mend lebt nur einmal,

und dann nie mehr,

und dann nie mehr!

 

Chorus:

Weit ist der weg zurück ins Heimatland,

soweit, soweit!

Dort wo die Blumen blüh'n am Waldesrand,

zieht die Zeit!

Jeder brave Musketier, sehnt heimlich sich nach ihr!

Ja, weit ist der Weg zurück ins Heimatland,

soweit, soweit!